Unternehmen


Von einem Kunststoffproduzenten
zum internationalen Technologieunternehmen
für Schienenfahrzeuge

Zahlen des Unternehmens

2 0 0
Mitarbeiter
8 5 . 0 0 0
Grundstücksfläche
1 2 . 2 0 0
Produktionsfläche
2 5
Erfahrung im Schienenfahrzeugbau

2021

Technologie
Schaffung eines neuen Bereichs zur serienreifen Entwicklung von 3D - Druckbauteilen für die Schienenfahrzeugindustrie

2018

Technologie
Einführung des Vakuuminfusionsverfahrens zur Herstellung von Komponenten in Leichtbauweise

2017

Technologie
Inbetriebnahme einer 3. Lackieranlage für Frontkabinen & Großbauteile

2014

Technologie
Aufnahme der Serienproduktion für Nasszellen und Fährerstände

2014

Geschichte
Erweiterung der Produktionsflächen um 2500 qm durch einen Hallenneubau

2010

Technologie
Konstruktion und Entwicklung einer eigenen "RCS" - Nasszelle

2009

Geschichte
Ertüchtigung, Entwicklung, Konstruktion und Serienproduktion von Frontkabinenbaugruppen für Hochgeschwindigkeitszüge

2008

Geschichte
Übergabe des Engineeringcenters zur Stärkung der Marktposition durch Entwicklung und Konstruktion

2006

Technologie
Inbetriebnahme einer 2. Lackieranlage zur Serienproduktion

2005

Geschichte
Errichtung einer modernen Lagerhalle (900m²)

2005

Technologie
Auslieferung neuer Produktbaugruppen - Fahrerstände und Geräteträger für Metros und Triebwagen

2004

Technologie
Einrichtung und Aufbau einer elektrotechnischen Fachplanungs- und Produktionsabteilung

2003

Technologie
Auslieferung der ersten komplexen Systembaugruppe – Kopfmodul VT 642 mit der Integration von elektrischen und penumatischen Systemen.

2002

Geschichte
Umbenennung der Firma Demus Kunststoffe GmbH in die RCS GmbH Rail Components and Systems.

2001-2002

Geschichte
Kauf der Demus Kunststoffe GmbH durch die All-Finanz Gruppe (heutige Senata)

1999

Technologie
Herstellung von großflächigen Innenverkleidungsbauteilen im SMC-Heißpressverfahren

bis 1999

Geschichte
Neu- und Umbau des Standortes zum Technologiestandort für Kunststoffe im Schienenfahrzeugbau

1997

Geschichte
Auslieferung der ersten Serienbauteile im Regionalzugbereich

1996

Geschichte
Gründung des Unternehmens unter dem Namen Demus Kunststoffe GmbH

Entwicklung

Früher / Heute

2003

2014